Links

Kategorien

SV Langen e.V. | Ein Verein für alle.
20
home,page,page-id-20,page-template,page-template-blog-standard-whole-post,page-template-blog-standard-whole-post-php,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-1.5,side_menu_slide_from_right,transparent_content,overlapping_content,small_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-4.6.2,vc_responsive

Wir begrüßen Maik Fischer beim SV Langen

Zur Rückrunde begrüßen Happy Albers und Co-Trainer Thomas Gründer unseren Neuzugang Maik Fischer vom BW Dörpen. “Er wohnt in der Nähe, hat die richtige Einstellung und wird die Konkurrenz auf den Außenpositionen beleben.”, so Obmann Albers. “Er hat sich schnell eingefunden, gibt Gas und vom Fußball versteht er auch was”, zeigte sich Thomas Gründer erfreut über den Neuzugang. Herzlich willkommen beim SV Langen und viel Spaß bei uns!!

Datei 05.02.18, 20 23 34

Kreismeisterschaften im Tischtennis

Bei den diesjährigen Kreismeisterschaften im Tischtennis wurde der SV Langen durch “Happy” Albers und Michael Wolf in der Klasse Herren B vertreten. Im Doppel war für die Beiden leider nichts zu holen. Im einzel sicherte sich Happy den 3. Platz , Kreismeister wurde Jens Korporal vom SV Surwold. Herzlichen Glückwunsch!

Pflasterarbeiten am Sportplatz

Am Sportplatz soll sich was verändern, und zwar einiges!! Nicht nur der Fußball sondern auch das Umfeld soll zur Bezirksligareife gebracht werden. Am letzten Samstag sorgten fleißige Hände somit für die ersten Pflasterarbeiten. Der SVL bedankt sich noch einmal bei allen Helfern für die Unterstützung! Wir hoffen auch in Zukunft wieder auf euch zählen zu können :)

Jürgen Konen neuer Vereinsmeister im Tischtennis

In einem spannenden Turnier konnte sich Jürgen Konen beim Tischtennis als Vereinsmeister durchsetzen. Im Finale musste sich Michael Wolf geschlagen geben und belegt somit den zweiten Platz. Durch die Rege Teilnahme an der internen Meisterschaft konnten sich alle Spieler gut auf die Rückrunde vorbereiten. Der SV Langen wünscht allen einen erfolgreichen Start ins Jahr 2018.

Dietmar Sulmann übernimmt Traineramt in Langen

IMG-20180112-WA0021

Pünktlich zum Start der Vorbereitung auf die Rückrunde präsentiert der SV Langen Dietmar Sulmann als neuen Trainer. Die Verhandlungen haben sich aus diversen Gründen leider länger hingezogen. Wir hätten gerne früher endgültigen Vollzug gemeldet, so Obmann Hermann-Josef Albers. “Dietmar war schnell unsere absolute Wunschlösung”, so Albers weiter.

 

Dietmar Sulmann, langjähriger Spieler des SV Meppen der 2. Bundesliga, und der SV Langen freuen sich auf die Zusammenarbeit. Er bildet zusammen mit seinem Co-Trainer Thomas Gründer, den er noch aus gemeinsamen Zeiten beim Raspo Lathen kennt, das Trainergespann für die Rückrunde.

 

“Die Bezirksliga ist eine sehr reizvolle Aufgabe. Sie ist so stark besetzt wie lange nicht. Die rasante sportliche Entwicklung des SV Langen mit seinen vielen Eigengewächsen habe ich schon lange mit Interesse verfolgt. Ich freue mich auf die tolle Aufgabe! Primäres Ziel wird natürlich der Klassenerhalt sein”, so Dietmar Sulmann.

 

Auf dem Bild begrüßen Vorsitzender Hans Voßkuhl, Geschäftsführer Martin Dröge und Fußballobmann “Happy” Albers den neuen SVL Coach.

Alex Kramer zum Raspo Lathen

Der Raspo Lathen und der SV Langen haben sich auf den Wechsel des Linksfußes Alexander Kramer (20) verständigt. Alex wird ab sofort in der Kreisliga im grünen Jersey auflaufen.

 

Alexander spielte 2015/2016 in der A-Jugend der JSG Langen/Neulangen/Lathen, wo er sich zum essenziellen Stammspieler entwickelte. Im Sommer 2016 wechselte er in den Herrenbereich des SV Langen. Nach sehr starker Anfangsphase und einem überragend gutem Trainingslager auf Borkum, machten ihn Verletzungen und Operationen immer wieder einen Strich durch die Rechnung.

 

Aufgrund der Breite im Kader litt die Spielzeit von Alex immer mehr. Mit dem Wechsel zum Raspo Lathen erhofft Alexander sich „mehr Chancen auf Spielpraxis und Spielzeit“. Er betont aber auch, dass es „eine mega geile Zeit“ beim SV Langen gewesen ist, er sich super mit der Truppe verstanden hat und letztlich sehr dankbar für die Zeit an der Langener Schulstraße ist.

 

An dieser Stelle wünscht der SV Langen im Namen aller dir alles Gute weiterhin, gehe deinen Weg und mach das Beste raus. Wir sind uns sicher, dass die Jahre in Langen dich weiterentwickelt haben und wer weiß, wo die Wege sich noch kreuzen. Wie heißt es so schön, einmal Langener, immer Langener…

Alex